TOP HALLENOBJEKT MIT KRANANLAGEN

4481 Asten

Beschreibung

LAGE
Dieses gepflegte und moderne Hallenobjekt liegt im Gewerbegebiet an der Autobahn A1 im Bezirk Linz-Land. Durch die unmittelbare Anbindung an die A1 liegt der Standort sehr verkehrsgünstig.
Entfernung Linz > 1 km, Salzburg > 136 km, Wien > 169 km, München > 230 km.

NUTZFLÄCHE:
Die Halle hat eine Nutzfläche von ca. 2.000 m2, eine Teilung wäre möglich oder auch eine Erweiterung durch Zubau!

Die Grundfläche beträgt ca. 5.000 m2. Die Außenflächen sind asphaltiert.

BAUJAHR:
Der erste Hallenteil wurde 2003 errichtet, die Erweiterung erfolgte 2009.

BESCHREIBUNG
Die Halle wurde zuvor von einem metallverarbeitenden Unternehmen genutzt. Die Halle hat eine Höhe von 7,25m - 8,89 m. Es gibt 5 Krananlagen, 2 Brückenkane mit 10t und 3,2t sowie 3 Schwenkkrane mit 2t.
Es gibt 5 große ebenerdige Tore und zusätzlich 3 kleine Tore. Eine Lackierkabine und ein Lackierlager sind in der Halle vorhanden. Die Heizung erfolgt mittels Gas. 
Weiters sind vorhanden: Brandmeldeanlage, Druckluftversorgung, Ölabscheider.
Auf dem Gelände stehen auch eine Tankstelle und ein Waschplatz zur Verfügung.

MIETE
Die Hallenmiete beträgt EUR 7,00/m2/Monat netto, darin sind die anteiligen allgemeinen Betriebskosten enthalten.
Dazu kommen verbrauchsabhängige Kosten wie Strom, Heizung, Wasser und Kanal. Die Abrechnung erfolgt über eigene Zähler.
Die Miete für die überdachte asphaltierte Freifläche (im Bereich des Hallenvordaches) beträgt EUR 2,00/m2/Monat netto.
Die übrige asphaltierte Freifläche kann zu EUR 1,00/m2/Monat netto gemietet werden.

MIETVERTRAG
Vertragsdauer: 5-10 Jahre
Kaution: 3 Bruttomonatsmieten
Verfügbarkeit: ab April 2020

PROVISION:
3 Bruttomonatsmieten

HINWEIS
Dieses Angebot ist unverbindlich und freibleibend. Die Angaben erfolgen aufgrund der Informationen und Unterlagen, die uns vom Eigentümer und/oder Dritten zur Verfügung gestellt werden und sind ohne Gewähr. Wir weisen weiters darauf hin, dass wir als Doppelmakler tätig sind.


 

Hinweis gemäß Energieausweisvorlagegesetz: Ein Energieausweis wurde vom Eigentümer bzw. Verkäufer, nach unserer Aufklärung über die ab 1.12.2012 geltende generelle Vorlagepflicht, sowie Aufforderung zu seiner Erstellung noch nicht vorgelegt. Daher gilt zumindest eine dem Alter und der Art des Gebäudes entsprechende Gesamtenergieeffizienz als vereinbart. Wir übernehmen keinerlei Gewähr oder Haftung für die tatsächliche Energieeffizienz der angebotenen Immobilie.